site maker

AKTIVITÄTEN

Mobirise

Firmen stellen sich vor

Viele Unternehmen haben erkannt, dass es in beiderseitigem Interesse ist, wenn sie zu Schüler*innen kommen und dort über sich und die Ausbildung sprechen. Stellvertretend nennen wir die Drogeriekette dm und die Firma TUPACK, die Behältnisse aus Kunststoff erzeugt. Beide Unternehmen besuchten die FMS 3 in den letzten Monaten.

Mobirise

Projekt VORSPRUNG

Wenn Unternehmen in die Schule kommen und Schüler*innen mit gut ausgearbeiteten Unterlagen und intensiv vorbereiteten Bewerbungsgesprächen einen guten Eindruck vermitteln, haben die Schüler*innen einen Vorsprung. Deshalb nennen wir dieses Projekt, das bereits seit einigen Jahren in unserem Haus stattfindet, auch so. Am 28.11.2019 hatten fast 200 Jugendliche die Chance, sich bei Firmen und Institutionen vorzustellen. Die Vertreter*innen waren mit unseren Schüler*innen sehr zufrieden und haben vor, viele von ihnen bei weiteren Bewerbungsprozessen zu unterstützen. Am Ende hatten sich alle Speis und Trank (von Der Mann) verdient.

Mobirise

ÖGV-Bewerbungstraining

Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) lud unsere Schüler*innen ins Palais Eschenbach, um dort Bewerbungsgespräche mit erfolgreichen Wirtschaftstreibenden zu trainieren. Die Damen und Herren waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Schüler*innen, einige wurden sogar eingeladen, sich tatsächlich bei Unternehmen zu bewerben.

Mobirise

Media Literacy Award 2019 für FMS 3

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung schreibt mediamanual.at jährlich den media literacy award [mla] für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Die Einreichungen in diesen Kategorien können alle Genres umfassen. Sie sollten innovativ, witzig, originell, spannend und/oder experimentell sein.
In der RadioPoly-Sendung mit dem Titel „Themen, die die Welt nicht braucht“ haben wir uns kritisch mit der Printmedienlandschaft in Österreich beschäftigt – und uns unter anderem die Frage gestellt, wie Schlagzeilen auf uns wirken. Dazu wurden Überschriften aus Boulevardzeitungen gesammelt und für die Sendung eingesprochen.
Die Jury war überzeugt und vergab den Award an uns. "Ein sehr gelungenes Audio über Print im Digitalen!" (Jurybegründung)

Mobirise

Mit der Oberstufengruppe um den Ring

Im Rahmen des Gegenstandes "Projektunterricht und Präsentation" hatten die Schüler*innen der Oberstufengruppe des Schuljahres 2018/19 die Idee, einen Film über die Prachtstraße Wiens zu drehen. Gemeint ist die Ringstraße. Das Ergebnis ist informativ, witzig, gut geschnitten und kann sich sehen lassen.

Mobirise

Werkstadt Junges Wien

In über 1 300 Workshops haben sich über 22 000 Kinder und Jugendliche Gedanken über die Stadt Wien in Form von Projekten gemacht. Die FMS/PTS 3 produzierte mit Hilfe von Kultur Kontakt Austria ein Video mit der Stop-Motion-Methode und baute Modelle von Spiel- und Freizeitplätzen in der Stadt. Im Video sieht man auch das Making-Of in Form von Plakat- und Gruppenarbeiten.

Mobirise

Kennenlern-Tage

Traditionellerweise finden in den ersten Wochen des Schuljahres in der FMS Kennenlern-Tage statt. Die F10 verbrachte zwei Tage auf der Abenteuerranch und Biobauernhof im Biosphärenpark Wienerwald.
Die Schüler*innen bekamen viele Informationen über Biohaltung von Nutztieren. Natürlich konnten sie die Tiere lange beobachten und einige auch streicheln. Gemeinsam machten die Schüler*innen ihre Weckeln für das Mittags-Grillen.  Aber es fanden auch viele Spiele statt, um einander besser kennenzulernen. Die beiden Tage waren viel zu schnell vorbei.

Mobirise

Öffi-Award 2019

Beim ersten Öffi-Award, der von den Wiener Linien vergeben wurde, konnte die Foto/Film-Gruppe der F1 unserer Schule den ersten Platz gewinnen, der mit 500 Euro dotiert war. Unser Wettbewerbsbeitrag waren Werbeplakate für ein positives Miteinander in Wien.